Zum Hauptinhalt springen

14. OWL Kulturkonferenz: Transformer

Was braucht eine Kulturpolitik von morgen? Wo stehen wir in Sachen Digitalisierung? Kann die Corona-Krise notwendige Transformationsprozesse beschleunigen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der 14. OWL Kulturkonferenz, die unter dem Titel „Transformer – Neue Bedingungen im Kulturbereich“ am 10. Februar 2021 digital stattfindet.

Eröffnet wird das Programm von einem Impulsvortrag von Dr. Henning Mohr, Leiter der Kulturpolitischen Akademie der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. Im Anschluss haben die Teilnehmer:innen die Auswahl zwischen sechs parallel stattfindenden Workshops zu Themen wie „Transformation divers und inklusiv gestalten“, „Kultur und Journalismus in Krisenzeiten“ oder „Kultur-Solidarität zu barer Münze umwandeln“. Darüber hinaus wird auf dem Podium zum Thema „Wertschöpfung = Wertschätzung: Neue Formen der Solidarität“ diskutiert.

Mehr Informationen