Zum Hauptinhalt springen

10. Urheberrechtskonferenz

Am 21. November 2022 veranstaltet die Initiative Urheberrecht ihre zehnte Urheberrechtskonferenz in Zusammenarbeit mit ALAI Deutschland e. V. Sie wird von 11:00 bis 16:30 Uhr wieder online stattfinden und als Livestream gesendet. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums wird u.a. Kulturstaatsministerin Claudia Roth ein Grußwort sprechen.

Themen der zehnten Urheberrechtskonferenz sind u.a. Streaming und Digitalökonomie, die Praxisumsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie, 20 Jahre Urhebervertragsrecht, das Ringen um faire Bedingungen beim E-Lending, Spielregeln für Intermediäre sowie der rechtspolitische Status quo. Gäste sind neben politischen Vertreter:innen wie Macit Karaahmetoglu (SPD), Awet Tesfaiesus (Bündnis 90/Die Grünen) Thorsten Lieb (FDP) und Ansgar Heveling (CDU) u.a. auch Dr. Robert Staats (VG Wort), Marieke Heimburger (VdÜ) sowie Urheber:innen und ausübende Künstler:innen. 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit ALAI Deutschland e. V. durchgeführt, einem auf urheberrechtliche Fragestellungen spezialisierten Verein, der sich dem Ziel widmet, für einen angemessenen nationalen und internationalen Schutz der Rechte der Urheber:innen einzutreten und insbesondere die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet des Urheberrechts zu fördern. 

Die Initiative Urheberrecht vertritt die Interessen von rund 140.000 Urheber:innen und ausübenden Künstler:innen in den Bereichen Belletristik und Sachbuch, Bildende Kunst, Design, Dokumentarfilm, Film und Fernsehen, Fotografie, Illustration, Journalismus, Komposition, Orchester, Schauspiel, Spieleentwicklung, Tanz und vielen mehr.

Mehr Informationen