Zum Hauptinhalt springen

Kunstmarkt

Mit rund 100 Museen, der ältesten Kunstmesse der Welt ART COLOGNE, international renommierten Kunsthochschulen in Düsseldorf und Münster und zahlreichen Galerien ist das Land Heimat für viele Künstler*innen. Jeder fünfte unternehmerische Akteur des deutschen Kunstmarktes hat seinen Sitz in Nordrhein-Westfalen. 21,5 Prozent des bundesweiten Gesamtumsatzes dieses Teilmarktes wird in NRW erwirtschaftet. Durch die hohe Bevölkerungsdichte, die vergleichsweise hohe Kaufkraft und viele alteingesessene wie auch junge Sammler*innen findet sich hier ein lokal verankerter Markt mit internationaler Relevanz.

Zahlen & Fakten

Unternehmen & Selbstständige: 2.400 | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 19,1 %

Erwerbstätige: 4.300 (davon 1.000 SvB) | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 19,7 %

Umsatz: 484 Mio. Euro | Umsatz je Unternehmen: 200.300 Euro | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 21,5 %

Bruttowertschöpfung: 308 Mio. Euro | Anteil Nordrhein-Westfalen an Deutschland: 21,8 %

Quelle: CREATIVE.REPORT - Kreative, Netzwerke und Diskurs - mit Zahlen und Fakten zur Kultur- und Kreativwirtschaft Nordrhein-Westfalen 2019

Verbände (Auswahl)