Leonard Novy

Leonard Novy ist Journalist und Ko-Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik, eines Think Tanks mit Sitz in Köln. Er publiziert regelmäßig zu den Themen Internationale Politik, Öffentlichkeit und Medienwandel. Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Berlin und an der University of Cambridge (MPhil und PhD), 2004-5 Visiting Fellow am Government Department der Harvard University. Zuletzt erschienen die Monografie „Britain and Germany Imagining the Future of Europe. National Identity, Mass Media and the Public Sphere“ (Palgrave Macmillan) sowie die Sammelbände „Journalismus in der digitalen Moderne“, „Zwischen Macht und Ohnmacht. Facetten erfolgreicher Politik“ und "Medienwandel Kompakt".