Liebe Freund*innen von CREATIVE.NRW, 

bereits an diesem Donnerstag, dem 23. Mai 2019, findet die vierte Ausgabe der „Match Me If You Can!“ statt. Highlight der Netzwerkveranstaltung ist die Verleihung des DIVR-Award 2019, mit dem die besten Virtual-Reality-Projekte deutscher Hochschulen ausgezeichnet werden. Sandra Winterberg, Geschäftsführerin des Mediennetzwerk.NRW, beschreibt im CREATIVE.Talk, welche Potenziale in Virtual Reality und verwandten Technologien für die Kultur- und Kreativwirtschaft stecken. Das Mediennetzwerk.NRW ist Initiator von „Match Me If You Can!“ – hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Am 13. Juni macht die Veranstaltungsreihe „Bauhaus 4.0“ in Dortmund zum Thema „Design und Politik in Zeiten von Fake News“ halt. An der Podiumsdiskussion nehmen unter anderem Rüdiger Quass von Deyen (Editorial Designer und Professor), der Illustrator und Designer Raban Ruddigkeit (Zeichner des politischen Kommentars im Berliner Tagesspiegel) sowie die Professorin Andine Müller, die sich intensiv mit Narrativen beschäftigt, teil. Als regionaler Partner unterstützt CREATIVE.NRW die Veranstaltung und verlost Tickets. 

Der CREATIVE.Space Stiftung Künstlerdorf Schöppingen vergibt Wohn- und Arbeitsstipendien für Akteure an der Schnittstelle von Kunst und Wirtschaft und/oder Wissenschaft. Das Stipendienangebot richtet sich an internationale Künstler*innen wie auch an Wissenschaftler*innen und Techniker*innen mit interdisziplinärem Forschungsinteresse.

Save the date: Am 19. Juni 2019 wird in Mülheim a.d. Ruhr der #urbanana-Award an kreative Städtetourismus-Projekte in NRW  vergeben.

Und nun viel Freude beim Lesen!

Ihr und euer Team von CREATIVE.NRW

 

CREATIVE.Talk | Sandra Winterberg | Mediennetzwerk.NRW

„Die Entwicklung ist bei XR-Anwendungen noch lange nicht abgeschlossen"

Sandra Winterberg ist Geschäftsführerin der Mediencluster NRW GmbH in Düsseldorf. Die erfahrene Juristin und Medienanwältin war nach Stationen bei einer Kanzlei in Los Angeles und bei deutschen Radiosendern langjährig als Leitung Legal&Business Affairs, HR und Sales&Acquisition für die BRAINPOOL TV GmbH tätig. Sie betreute als Syndikusanwältin Mandanten aus der Medienwirtschaft und dozierte an der Hochschule Fresenius. Als stellvertretende Leiterin des Referats für Film, Medienpolitik und Netzpolitik der Senatskanzlei Berlin wirkte sie u.a. an der Rundfunk- und Mediengesetzgebung mit.

» Weiterlesen

 

3 Fragen an ...

Backwoods Entertainment

Welche Zutaten braucht man für ein erfolgreiches kreativwirtschaftliches Geschäftsmodell? Was ist das Besondere am Standort NRW? Und was könnte noch besser laufen? Jeden Monat beantworten an dieser Stelle kreative Köpfe und Unternehmer aus NRW unseren Fragenkatalog – dieses Mal mit Backwoods Entertainment.

» Weiterlesen

News

 
22.05.2019

Preisverleihung #urbanana-Award

Die Preisverleihung des diesjährigen #urbanana-Award findet am 19. Juni 2019 ab 17 Uhr im Kammermusiksaal der Stadthalle Mülheim a.d. Ruhr statt und beschließt damit den Tourismustag NRW.

 
16.05.2019

#losmachen: Kultur- und Kreativpiloten gesucht

Im Namen der Bundesregierung werden in diesem Jahr zum zehnten Mal 32 Unternehmen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft als Kreativpiloten ausgezeichnet. Bis zum 14. Juli können sich Unternehmer*innen, Selbstständige und Gründer*innen für die bundesweite Auszeichnung bewerben.

 
15.05.2019

Interdisziplinäre Stipendien in Schöppingen

Der CREATIVE.Space Stiftung Künstlerdorf Schöppingen vergibt jährlich Wohn- und Arbeitsstipendien in den Bereichen Literatur, Komposition und Bildende Kunst sowie für Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und/oder Wirtschaft. Interessierte können sich bis zum 15. Juni bewerben.

 
16.05.2019

CityLeaks Festival: Visionen für das urbane Zusammenleben

Das vom CREATIVE.Space artrmx e.V. initiierte Festival CityLeaks geht in die fünfte Runde. Es legt den Schwerpunkt auf das künstlerische Forschen und die Partizipation kreativer Akteur*innen, um den öffentlichen Raum neu zu entdecken. Unter dem Titel „Transurban: re:build – Building Common Spaces” laden Vorträge, Stadtspaziergänge und Workshops vom 17. Mai bis 8. Juni in Köln zum Diskutieren und Kreieren ein.

 
08.05.2019

Ausschreibung: Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für VR-Künstler*innen

Mit dem Projekt Creative _ Places bieten die Insane Urban Cowboys (CREATIVE.Space 2019) insgesamt sechs Künstler*innen aus den Bereichen Virtual-, Augmented- oder Mixed-Reality die Möglichkeit, vom 7. bis 14. Juli gemeinsam Projekte umzusetzen und diese bei dem Kulturfestival „Szeniale“ auszustellen. Bis zum 29. Mai können sich Interessierte für die geförderte Wohn- und Arbeitsgemeinschaft in Gelsenkirchen bewerben.

 
13.05.2019

hacking://local_media

Der Journalismus-Hackathon von Vor Ort NRW geht in die zweite Runde: Vom 5. bis zum 7. Juli 2019 heißt es im Essener Unperfekthaus wieder zwei Tage Querdenken, Experimentieren und Networken. Gesucht werden Neuerungen im Bereich des Lokaljournalismus, die von interdisziplinären Teams unter dem Motto hacking://local_media erarbeitet werden sollen.

Themenmonitoring

 

NRW Startup-Monitor

Seit Mai 2019 bietet der erste NRW Startup-Monitor, herausgegeben vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. und gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, einen Überblick zu regionalen Potenzialen und Herausforderungen der regionalen Start-up-Branche und des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen als Standort. 

Zum NRW Startup-Monitor

 

„Grenzenlos kreativ – die Euregio Maas-Rhein"

Patricia Graf von der Designmetropole Aachen (CREATIVE.Space 2017) gab mit ihrem Vortrag „Grenzenlos kreativ – die Euregio Maas-Rhein“ im Rahmen einer Fachtagung im April 2019 einen Einblick in die Arbeit ihres Netzwerkes. Dabei wird deutlich, warum die Kultur- und Kreativwirtschaft gerade auch für die ländliche Entwicklung von großer Bedeutung ist. 

Zum Vortrag

 

„The Algorithmic Boss“ auf der re:publica 2019

In ihrem Beitrag „The Algorithmic Boss“ auf der re:publica 2019 spricht die amerikanische Technologie-Ethnographin Alex Rosenblat vom Forschungsinstitut Data & Science darüber, inwiefern neue Technologien unsere Arbeitsweise und -bedingungen verändern, und verdeutlicht dies am Beispiel des US-Fahrdienstvermittlers Uber. 

Zum Beitrag

Termine

 

22.05.2019, Duisburg
Creative Stage Ruhr
Pitch-Veranstaltung

23.05.2019, Gelsenkirchen
VR Science & Business Day
Interaktives VR-Event

23.05.2019, Gelsenkirchen
"Match Me If You Can - VR Special"
Netzwerkveranstaltung

23.05.2019, Düsseldorf
Fashion Net Bite
Mode-Eventserie

23.05.-26.05.2019, europaweit
Europawahlen

01.06.2019, Köln
le bloc - mode und design
Stadteilfest

01.06.-02.06.2019, Herford
Maker Faire OWL
Ideen- und Erfinderfestival

13.06.2019, Dortmund
Deutscher Designtag: Zukunft wird aus Design gemacht
Podiumsdiskussion

19.06.2019, Mülheim a.d. Ruhr
#urbanana-AWARD
Preisverleihung

19.06.2019, Mülheim a.d. Ruhr
Tourismustag NRW
Konferenz

05.07.-07.07.2019, Essen
Hacking://Local_Media
Hackathon

Mehr aktuelle Termine