Liebe Freunde von CREATIVE.NRW,

nach einer knapp zehnmonatigen Pause ist CREATIVE.NRW wieder in vollem Umfang für die Kreativen in NRW da. Unter dem Motto „Alles bleibt anders“ wird das Clustermanagement mit einem neuen/alten CREATIVE.NRW-Team zum Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft.

Herzstück des neuen Kompetenzzentrums ist die Geschäftsstelle im Startpatz Köln, die von Claudia Jericho und ihrem Team geleitet wird. Sie ist die zentrale Anlaufstelle für alle kreativwirtschaftlichen Belange. Für eine inhaltliche und flächendeckende Vernetzung werden regionale Partner und Experten aus verschiedenen Fachbereichen eingebunden, um die Reichweite und Effektivität der geplanten Aktivitäten zu potenzieren.

Wir laden alle kreativen Freelancer und Unternehmen sowie interessierte Institutionen und Kommunen ein, uns jederzeit mit ihren Fragen, Anliegen und Ideen zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf eine gute, interessante und inspirierende Zeit mit euch und Ihnen.

In diesem Newsletter spricht Christian Boros mit dem Kultur Management Network Magazin (KM Magazin) über die Entwicklung und den aktuellen Stand der Kultur- und Kreativwirtschaft. Wie gewohnt wird ein kreativer Unternehmer über das Format "3 Fragen an" vorgestellt und zeigt diesmal Mauricio Piper von wotch. Außerdem laden wir herzlich zur Teilnahme am Digital Bauhaus Summit 2016 ein, einer jährlichen Konferenz, die sich dieses Jahr mit dem Thema "Luxury Communism" auseinandersetzt.

Viel Spaß beim Lesen!


Ihr und euer Team von CREATIVE.NRW

 

 

 

CREATIVE.TALK | Christian Boros | Senior-Berater von CREATIVE.NRW.

"Erfindergeist wertschätzen"

Das Magazin Kultur Management Network ist eine der renommiertesten Fachpublikationen für den Kulturbereich im deutschsprachigen Raum. Für die Mai-Ausgabe hat das Magazin Christian Boros zum aktuellen Stand der Kultur- und Kreativwirtschaft interviewt. Das Interview in ganzer Länge lesen Sie demnächst hier. Bei uns gibt es vorab eine Kurzversion.  

» Weiterlesen

 

3 Fragen an...
wotch

Welche Zutaten braucht man für ein erfolgreiches kreativwirtschaftliches Geschäftsmodell? Was ist das Besondere am Standort NRW? Und was könnte noch besser laufen? Jeden Monat beantwortet an dieser Stelle ein kreativer Unternehmer aus NRW unseren Fragenkatalog – dieses Mal Mauricio Piper von wotch.

» Hier lesen Sie die Antworten.

News

 
27.04.2016

Auf nach Weimar zum Digital Bauhaus Summit

In Weimar findet am 3. und 4. Juni der Digital Bauhaus Summit statt. Wer schnell ist, kann sich jetzt ein Ticket für die hochkarätig besetzte Konferenz sichern. CREATIVE.NRW verlost 5 Tickets für den Digital Bauhaus Summit 2016. Einsendeschluss: 4. Mai 2016!

 
26.04.2016

CONTENTshift: Start-up-Accelerator der Buch- und Medienbranche startet

Die Börsenvereinsgruppe startet zum 1. Juli 2016 das dreimonatige EU-weite Programm CONTENTshift zur Förderung von Start-ups der Buch- und Medienbranche. Der Accelerator führt Investoren, Gründer und Experten der Branche zusammen, die gemeinsam neue Geschäftsmodelle diskutieren und weiterentwickeln. Die Gründer erhalten dabei Zugang zu einem Netzwerk hochrangiger, relevanter Entscheider. Die Bewerbungsphase für Start-ups aus Deutschland und dem EU-Ausland endet am 30. Juni 2016.

 
15.04.2016

Neue individuelle Förderung für Künstler und Kreative in NRW – Pilot im Ruhrgebiet

Um die individuellen Lebens- und Arbeitsperspektiven von KünstlerInnen und Kreativen in NRW zu verbessern, will das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MFKJKS) im Rahmen des Kulturförderplans des Landes NRW eine neue individuelle Förderung entwickeln. Das Ruhrgebiet wurde als Pilotraum für diese Förderung ausgewählt. ecce stellte am 14. April 2016 im Dortmunder U die ersten Konzeptideen für die Pilotförderungen vor, die noch in 2016 starten sollen.

Termine

 

09.05.2016, Düsseldorf
10. PRIVATE EQUITY-KONFERENZ NRW 2016

Konferenz zum Megatrend Digitalisierung.


09.05.2016, Düsseldorf
DIGITALES UND ARBEIT – 2016 UND 2030

Veranstaltungsreihe zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt.


18.05.2016, Essen
DESIGN FOR WELLBEING SUMMIT 2016

Diskussion, Workshops & Ausblick über bedürfniszentriertes Design.

Mehr aktuelle Termine